Bitcoin kaufen

Bitcoin (BTC) kaufen

Bitcoin wurde als erste virtuelle Währung der Welt anerkannt und bereits 2009 als Open-Source-Software eingeführt. Es wird in der Regel als eine Kryptowährung beschrieben, die digital existiert.

Börsen *KostenAusweisWalletBeurteilung
Bitvavo0.25%€09/10
Bitpanda1.5%€08/10
AnycoinDirect> 2%€06/10
Litebit> 2%€3506/10 
Coinmerce> 3%€5005/10

Was ist Bitcoin?

Grundsätzlich ist die Kryptowährung dezentralisiert. Dies bedeutet, dass es keine zentrale Stelle oder ein Finanzinstitut gibt, das die Anzahl der im Umlauf befindlichen Bitcoins kontrolliert. Der gesamte Bitcoin-Prozess ist recht einfach und gut organisiert.

Benutzer von Bitcoin sind in der Lage, die Coins über ein von Mensch zu Mensch Netzwerk zu übertragen. Die Transaktionen werden in der Regel auf der Blockchain überwacht und gelten als Riesen-Buch.

Darüber hinaus dokumentiert dieses Buch jede Bitcoin-Transaktion, die jemals durchgeführt wurde. Jeder Block auf der Blockchain wird auf einer Datenstruktur erstellt, die auf codierten Merkle-Bäumen basiert. Darüber hinaus verfolgt es, wo sich die einzelnen Bitcoins befinden und stellt sicher, dass jede Transaktion korrekt ist. Es gibt etwa siebzehn Millionen Bitcoins, die auf der ganzen Welt im Umlauf sind.

Das geschaffene Gesamtangebot soll jedoch auf 21 Millionen Bitcoins begrenzt sein. Die Kapitalisierung wirft die Debatte auf, dass Bitcoin tatsächlich Skalierungsprobleme haben könnte. Außerdem glauben die Nutzer, dass Bitcoin als deflationäre Währung strukturiert wurde, um die Nutzung der Inflation durch die Regierung als eine Form der versteckten Besteuerung zur Umverteilung des verdienten Vermögens anzugehen.

Bitcoin Kaufen

Wie man Bitcoin (BTC) kauft?

Als die erste virtuelle Währung, die jemals geschaffen wurde, haben sich einige zahlreiche Personen für Bitcoin entschieden. Viele von ihnen haben weiter investiert, während einige kurz davorstehen, den Coin zu kaufen.

  1. Auswahl Ihres Brokers
    Während man Bitcoins direkt von Menschen kaufen kann, nutzt man dafür Online-Marktplätze. Es gibt jedoch Börsen, an denen Einzelpersonen Bitcoins kaufen können. Dazu gehören;
  2. Zahlungsmethode
    Nachdem Sie herausgefunden und entschieden haben, von welchem Broker Sie Bitcoin kaufen möchten, stellt sich die nächste Frage, wie Sie diese bezahlen können. Es gibt mehrere Möglichkeiten, für Bitcoin zu bezahlen. Einige der beliebtesten von ihnen sind SEPA, SOFORT, Giropay EPS und Kreditkarten.

  3. Aufbewahrung von Bitcoin
    Es sind alles Plattformen, auf denen man Bitcoin kaufen kann. Um diese virtuelle Währung zu speichern, werden Wallets benötigt. Das Wallet bewahrt Ihren privaten Schlüssel auf und gibt Ihnen freien Zugang zu Ihrem virtuellen Coin.

    Es gibt Soft- und Hardware-Wallets, die zur Aufbewahrung von Bitcoin verwendet werden können. Es gibt viele Wallets zur Auswahl, wie z.B. Mycelium- und Electrum-Wallets. 

Vorteile von Bitcoin (BTC)

Einige der Vorteile des beliebten Bitcoins sind;

  1. Der Coin erfordert keine Genehmigungen, um wie die normalen Währungen, die wir haben, verwendet zu werden. Er ist frei und offen für den universellen Einsatz. Er hat weder Grenzen noch Limits.
  2. Keine einzige Person kann den Bitcoin, der einer anderen Person gehört, beschlagnahmen. Er wird nicht bei einem Finanzinstitut oder einer Gesellschaft aufbewahrt.
  3. Die Transaktionen des Benutzers können weder blockiert noch zensiert werden, da ein digitaler Algorithmus namens PoW; Proof of Work verwendet wird.
  4. Das Bitcoin-Netzwerk wird universell zwischen verschiedenen Knoten und Tausenden, wenn nicht sogar Millionen von Benutzern erstellt. Es besteht keine Notwendigkeit, sich auf einen vertrauenswürdigen Vermittler zu verlassen. 

Bitcoin Kaufen

Fazit

Bitcoin ist sehr nützlich, um Betrugsfälle oder korrupte Dateien zu erkennen. Wenn eine bestimmte Datei in einer Kette gefälscht oder beschädigt ist, hilft die Blockchain zu verhindern, dass sie das restliche Buch zerstört.

Während die Blockchain von Bitcoin nicht darauf angewiesen ist, dass eine Regierung neue Währungen ausdruckt, kümmert sich das Blockchain-Programm darum, wann die Bitcoins erstellt werden und wie viele generiert werden.