Qtum

Was ist Qtum (QTUM)?

Qtum, sprich Quantum, ist eine Open Source dezentrale Blockchain-Plattform und ein Werttransferprotokoll, es kann Smart Contracts auf mehreren virtuellen Maschinen ausführen und Umgebungen mit Proof-of-Stake Konsens betreiben. Außerdem handelt es sich um ein in Singapur ansässiges Open-Source-Projekt, das das Bitcoin-Modell ´Unspent Transaction Output´ (UTXO) mit dem Modell ´Ethereum Virtual Machine´ (EVM) kombiniert, wobei das EVM die Kompatibilität mit Ethereum-basierten Smart Contracts in Solidity ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Qtum?

Qtum ist ein Hybrid aus Bitcoin und Ethereum, das Ethereum Smart Contracts mit der stabilen Blockchain von Bitcoin kombiniert, und es basiert auf dem Kerncode von Bitcoin und wurde für die Arbeit mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) angepasst.

All dies, während Proof-of-Work (PoW) durch Proof-of-Stake (PoS) als Konsensmechanismus ersetzt wird, durch den Einsatz seiner Kerntechnologie, der Account Abstract Layer, um das UTXO-Modell von Bitcoin Core und das EVM zu überbrücken. Damit sollen Smart Contracts und Dezentrale Anwendungen (DApps) auf der bewährten Basis von Bitcoin betrieben werden können.Mit anderen Worten ist es das Ziel des Projekts, Lösungen für Unternehmen anzubieten, indem die besten Teile der Protokolle Bitcoin und Ethereum kombiniert werden, mit einer Weiterentwicklung, die die Qtum-Stiftung anstrebt, ihre Plattform auch für Branchen zu vermarkten: Logistik, Finanzen, Fertigung und vieles mehr.

Qtum wird als Toolkit für Entwickler vermarktet, um robuste dezentrale Anwendungen zu erstellen, aber im Gegensatz zu einem kontenbasierten Modell, wie Ethereum, basiert Qtum auf dem UTXO-Modell von Bitcoin. Darüber hinaus sind Ethereum Smart-Contracts und Bitcoin Improvement Proposals (BIP) aufgrund ihrer technologischen Ausstattung auf der Qtum Blockchain kompatibel.

QTUM ist die offizielle Kryptowährung der Qtum Blockchain-Plattform und dient als Kraftsstoff für Transaktionen im Qtum-Netzwerk, außerdem wurden während des ICO insgesamt 100 Millionen Token ausgegeben.Die Plattform ermöglicht QTUM das Mining seines Token auf Smart Stake Protocol, das auf dem Proof-of-Stake-Protokoll PoS 3.0 basiert.

Qtum wurde von der Qtum Blockchain Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, entwickelt und die Stiftung wurde im November 2016 von Patrick Dai und Jordan Earls gegründet, Patrick, ein Absolvent der Draper University, hatte zuvor bei Alibaba gearbeitet.

Qtum

Wie funktioniert Qtum?

Qtum wurde mit der Absicht entwickelt, das Beste aus beiden Welten zu gewinnen, indem es das felsenfeste, stabile Bitcoin Core Protokoll mit der Ethereum Virtual Machine verwendet, das es Benutzern ermöglicht, intelligente Verträge zu erstellen und abzuschließen. Die beiden interagieren über den Qtum Account Abstract Layer, der den Code zwischen dem Bitcoin Core und dem EVM transportiert, im Wesentlichen ist Qtum eine benutzerfreundliche Plattform, mit der intelligente Verträge schnell und sicher auf Desktop- oder mobilen Geräten erstellt und ausgeführt werden können. Qtum verwendet ein einzigartiges Proof-of-Stake-Algorithmus-Konsensusprotokoll, das seiner Meinung nach besser für die Geschäftswelt geeignet ist als der Proof-of-Work-Algorithmus.

Laut seinem Whitepaper werden Blöcke in der Regel geschmiedet oder geprägt, anstatt abgebaut zu werden, es gibt Blockbelohnungen zusätzlich zu den Transaktionsgebühren und Forger erhalten einen Prozentsatz der Zinsen für die Höhe der von ihnen eingesetzten Gelder. Die Plattform von Qtum integriert auch eine Technologie, die es ermöglicht, intelligente Verträge außerhalb der zentralen Blockchain über Orakel und Datenfeeds auszuführen. Dies bietet den Anwendern eine Reihe von Vorteilen gegenüber Ethereum, da erstens Smart Contracts schneller und mit weniger Rechenaufwand abgeschlossen werden können, was es ermöglicht, Smart Contracts z.B. auf mobilen Geräten abzuschließen. Zweitens können Smart Contracts Daten integrieren, die außerhalb der Blockchain liegen, wie z.B. das BIP eines Landes, aktuelle Wechselkurse oder Wetterdaten. Drittens können Off-Blockchain-Berechnungen den Benutzern ein wünschenswertes Maß an Privatsphäre bieten, das auf der Blockchain nicht möglich wäre.

Qtum hat den zusätzlichen Vorteil, dass die eigene Blockchain und die daraus abgeleiteten Anwendungen mit mobilen Geräten kompatibel sind, was eine weitere Dezentralisierung der Transaktionsvalidierung ermöglicht.

Mit dem so genannten ´Simple Payment Verification´ (SPV) Protokoll können Transaktionen in Echtzeit und mit wenig Energie mit Litewallets auf mobilen Geräten durchgeführt werden. Dies ist möglich durch die Verwendung von Bitcoins Unspent Transaction Output (UTXO) zur Ausführung von Transaktionen. Die Schicht Qtum Account Abstract fungiert als Vermittler zwischen Bitcoin Core und EVM, die es EVM ermöglicht, innerhalb einer UTXO-Umgebung zu arbeiten, zusätzlich ist Qtum mit einem automatisierten, generischen Münzkommissionieralgorithmus ausgestattet, der es Verträgen ermöglicht, die UTXO-Betriebsart zu ignorieren, während sie normal funktionieren, als ob sie in einer kontenbasierten Umgebung eingesetzt würden. Diese Methode ermöglicht es Qtum, mit bereits bestehenden Ethereum Smart Contracts kompatibel zu sein, so dass sie auf Qtum mit wenig bis keiner Änderung ihres Codes ausgeführt werden können. Bisher sind mindestens zwei Qtum-basierte mobile Anwendungen in Bearbeitung: Springe mail, das Benutzern die Möglichkeit bietet, ihre E-Mail als Wallet-Adresse zu verwenden, um Krypto-Token über WeChat zu senden und zu empfangen, und Qloha, das es Benutzern ermöglicht, Krypto-Währungs-Token über WeChat zu senden und zu empfangen.

Was sind die Anwendungsfälle von Qtum?

In Anbetracht der Funktionalität dieser Währung ist es wichtig, einen Schritt weiter zu gehen, um in die Anwendungen einzusteigen, die Qtum für ihre Community hat, da Entwickler seit heute arbeiten.

  • Sicherheit
    Qtum behauptet, dass es sichere und gründlich getestete Vertragsvorlagen anbietet, so dass die Plattform einen höheren Grad an Stabilität aufweist und darauf ausgelegt ist, Netzwerkausfälle zu minimieren. Qtum hat einen testgetriebenen Ansatz für jedes der Plattformfunktionen, um seinen Fokus auf geschäftsorientierte Anwendungsfälle zu verdeutlichen, und die Mitarbeiter von Qtum setzen viel Wert auf die Sicherheit ihrer Plattform und arbeiten an der Unabhängigkeit und dem Datenschutz der Plattform. Sie arbeiten daran, die Auswirkungen der Ausfallzeiten eines einzelnen DApp im gesamten Netzwerk zu minimieren. Sie denken auch darüber nach, eine Technik namens Zero Knowledge Proofs einzubauen, um ein höheres Maß an Privatsphäre zu gewährleisten, und sie ist die einzige Plattform, die den Proof of Stake als intelligente Vertragslösung verwendet, was aus Sicht der institutionellen Sicherheit sinnvoller ist.

  • Funktionale Skalierbarkeit
    Es ist eigentlich eine ziemlich reibungslose Erfahrung, Apps auf der Qtum-Plattform zu erstellen. Ein wichtiger Unterschied für Qtum ist, dass die Infrastruktur die Ethereum Virtual Machine unterstützt, was bedeutet, dass DApps, die auf Ethereum basieren, ohne jegliche Änderung auf Qtum laufen können. Wenn ein Entwickler also Erfahrung im Erstellen von Ethereum DApps hat, was für einen typischen DApp-Entwickler sehr wahrscheinlich ist, muss er angesichts der Popularität der Plattform nicht lernen und sich mit einem anderen Satz von Tools vertraut machen. Es kann die DApp einfach auf Qtum portieren, was Qtum einen erheblichen Vorteil gegenüber anderen Ethereum-Killern in Bezug auf die funktionale Skalierbarkeit verschafft, außerdem ist der Prozess des Einstiegs in die Qtum-Entwicklung auf GitHub gut dokumentiert.

  • Entwicklerbegeisterung
    Da Qtum mit Ethereum DApps kompatibel ist, steigt die Popularität der Plattform bei Entwicklern kontinuierlich an. Immer mehr DApp-Neulinge entscheiden sich für Qtum als erste Plattform. Im Moment gibt es nur eine Handvoll DApps, die die offizielle Seite bietet, so dass genau wie bei anderen Ethereum-Killern die Begeisterung der Entwickler steigt, sich aber immer noch in der Amateurphase befindet.

    QTUM

Was sind die Vor- und Nachteile von Qtum?

Die Qtum-Kryptowährung und das Netzwerk im Allgemeinen haben einige positive Vor- und Nachteile. Zuerst, die Vorteile von Qtum:

  1. SegWit-Kompatibilität
    Das Segregated Witness Upgrade ist entscheidend für die betriebliche Effizienz eines Blockchain-Netzwerks und die Tatsache, dass Qtum mit einer solchen Kompatibilität ausgestattet ist, macht es zu einem großartigen Angebot in diesem überfüllten Markt.

  2. Einfache Interoperabilität mit Ethereum
    Qtum nutzt die Ethereum Virtual Machine (EVM). Dadurch wird sichergestellt, dass Blockchain Smart Contracts von der Ethereum-Plattform problemlos nach Qtum und umgekehrt verschoben werden können.

  3. UTXO-Modell garantiert höhere Skalierbarkeit und Sicherheit
    UTXO oder Unspent Transaction Output ist das Modell, dem die Qtum-Blockkette folgt.

  4. PoS 3.0 verleiht dem Gerät eine einzigartige Note
    Proof-of-Stake 3.0 ist eine enorme Verbesserung gegenüber bestehenden Konsensmechanismen wie den Proof-of-Work oder Proof-of-Stake Konsensalgorithmen, da es sicherstellt, dass nur diejenigen Teilnehmer an den Belohnungen teilnehmen können, die ihre Knoten online halten.

Die Nachteile, was das Qtum-Netzwerk betrifft, sind unter anderem:

  1. Probleme mit dem EVM
    Da das EVM noch nicht vollständig entwickelt ist, gehen einige der bestehenden Probleme auf die Qtum-Blockkette selbst über.

  2. Sicherheit
    Die Menschen haben bereits erwähnt, dass Qtum den Benutzern extrem niedrige Beträge erlaubt, während dies eine höhere Anzahl von Teilnehmern ermöglicht, aber auch ein Problem darstellt. Da die Teilnehmer nur geringe Anteile am Netzwerk haben, sind sie auch weniger verantwortlich, was wiederum bestimmte Schwachstellen im System begünstigt.

Mit ihrem einzigartigen Ansatz der Interoperabilität und der Implementierung von Proof-of-Stake bietet Qtum eine solide Plattform für ihre Anwender. Sicherlich könnte das Sicherheitsproblem das Netzwerk betreffen, und das Team muss eine Lösung finden, um diesen Nachteil zu beheben.

QTUM

Ein Vergleich zwischen Qtum, NEO und Ethereum.

In der folgenden Tabelle finden Sie einen Überblick über einige der Eigenschaften von Qtum im Vergleich zu NEO und Ethereum:

 

Qtum

NEO

Ethereum

Maximaler Vorrat an Token

100 Millionen

100 Millionen

Unbegrenzt

TPS (Transaktionen pro Sekunde)

10,000

10,000

15

Block-Produktionszeit

2 M

15 S

15 S

Konsensmechanismus

PoS

DBFT

PoW

Qtum ähnelt NEO in Bezug auf das Gesamtangebot und TPS. Wenn es um die Blockzeit geht, ist Qtum relativ langsam. Es hängt vom Benutzer ab, welche Münze die beste Option für die jeweilige Situation sein könnte.

Wie man man Qtum kaufen kann

Sie können Ihr Qtum an mehreren Kryptowährungsbörsen kaufen. Bemerkenswerte Börsen, die zuverlässig sind, sind unter anderem:

Wenn Sie Qtum kaufen möchten, besuchen Sie bitte unseren Ratgeber Wie kauft man Qtum.

Wie kann man Qtum speichern?

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Qtum-Token richtig aufbewahren. Dies kann auf eine der folgenden Arten geschehen:

  • Web-Wallets; auf die über Ihren Webbrowser zugegriffen werden kann. Ein Beispiel dafür: Qtum Web-Wallet.
  • Mobile Wallets, die über Ihre mobilen Geräte zugänglich sind. Es bietet einen einfachen Zugang zu Ihren Geldern. Dieses Wallet ist ideal, wenn Sie überall auf Ihr Geld zugreifen wollen. Beispiel: Bitpie.
  • Desktop-Wallets; die auf Ihren PCs laufen. Beispiele: Qtum Core Wallet und Qtum Electrum.
  • Hardware-Wallets; dies ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Qtum-Assets sicher aufzubewahren. Es handelt sich um eine Offline-Haltung mit einer sehr hohen Sicherheitsstufe. Dieses Wallet ist ideal für diejenigen, die nicht täglich handeln. Beispiele: Ledger Nano X/S, Trezor und KeepKey.

Für weitere Informationen über die besten Kryptowährungs-Wallets von 2019, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Fazit

Quantum wird als ein Hybrid aus zwei großen Blockketten geschaffen, niemand weiß, ob es eine sinnvolle Kombination von Technologien wird oder ob es nur gut klingt, und es gibt große Ziele wie üblich und viel Arbeit in der Zukunft zu tun, aber sie haben es geschafft, Versprechungen über ihre Pläne bisher zu halten. Wir haben einige Bedenken bezüglich Patrick Dai und seiner düsteren Vergangenheit, auch wir haben Bedenken bezüglich der Notwendigkeit von Qtum-Token, die nicht nur der Kraftstoff für Smart-Contracts sind, und ein gewisser Teil der Technologie, die Qtum entwickelt, ist wirklich spannend, hat aber viel Konkurrenz. Die wirklichen Gewinner in Kryptowährung werden die Plattformen mit den größten und stärksten Communities sein, und Qtum ist nicht so beliebt wie Bitcoin oder Ethereum, aber es könnte in Zukunft sein, dies hängt von den DApps ab, die auf Qtum und den daraus entstehenden realen Partnerschaften aufbauen.

Qtum Kaufen

Nützliche Links